Letztes Update: 28.11.20

 

Kontaktlisen im Test – die besten Kontaktlisen 2020 im Vergleich

 

Es ist gar nicht so einfach, die besten Kontaktlinsen zu finden, da es mittlerweile sehr viel Auswahl gibt. Sie müssen sich vor dem Kauf außerdem mit den unterschiedlichen Arten von Linsen, der richtigen Pflege und viele weitere Dinge beachten. Falls Ihnen dies zu viel Zeit in Anspruch nimmt und Sie einfach nur schnell eine gute Entscheidung treffen möchten, können Sie gerne einfach unserer Kaufempfehlung folgen. In dieser haben wir Ihnen bereits viel Recherchearbeit abgenommen, sodass Sie einiges an Zeit sparen können. So können wir zum Beispiel die Acuvue Oasys 2-Wochen-Linsen empfehlen, da diese weichen Linsen ideal für sehr trockene Augen sind und sowohl einen integrierten UV-Schutz als auch einen relativ lang anhaltenden Feuchtigkeitsschutz besitzen. Alternativ empfehlen wir die Biofinity Monatslinsen, da diese weichen Linsen eine hohe Lebensdauer haben und für eine fairen Preis erhältlich sind.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Kontaktlinsen

 

Kontaktlinsen sind nur eine Frage der Mode, sondern auch im Sport und im täglichen Leben ein hilfreiches Hilfsmittel, da sie praktischer als eine Brille sind. Bevor Sie sich jedoch für bestimmte Linsen entscheiden, ist es wichtig sich zunächst einen Überblick über das Angebot zu verschaffen, einen kurzen Preisvergleich durchzuführen und sich mit den wichtigsten Kaufkriterien auseinander zu setzen. Worauf Sie beim Kauf achten sollten und welche Arten von Linsen es gibt, haben wir im Folgenden kurz für Sie zusammengefasst. Abschließend können Sie unserer Top-10-Liste eine Übersicht über die besten Kontaktlinsen 2020 entnehmen, die wir im Vergleich für Sie ermittelt haben.

Arten von Kontaktlinsen

Es gibt mehrere unterschiedliche Arten von Linsen, die jeweils für verschiedene Zwecke geeignet sind. Die Linsen kann man darüber hinaus noch in “hart” und “weich” und je nach Tragezeit (Monats-, Jahres- oder Tageslinsen) unterscheiden. Wir stellen Ihnen die einzelnen Modelle nun im Anschluss einzeln vor:

Maßgefertigte Linsen: Maßgefertigte Linsen haben einen hohen Tragekomfort, da sie individuell angefertigt werden und besitzen eine sehr hohe Qualität. Sie werden genau nach der Wölbung Ihrer Hornhaut hergestellt und an Ihre Dioptrienstärke angepasst. 

Torische (astigmatische) Linsen: Torische Linsen dienen primär der Behandlung einer Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) und besitzen die Form eines Donuts beziehungsweise eines Rettungsrings (mit Loch in der Mitte). 

Tauschsystem: Diese Systeme gibt es als Tages-, Monats- und Jahreslinsen. Diese Systeme sind vor allem auf Fernreisen sinnvoll, da diese Linsen wenig Pflege benötigen. Die Linsen haben dafür jedoch eine eingeschränkte Parameterauswahl. 

Farbige- und Motivlinsen: Diese Linsen verfügen über eine Iriszeichnung und sind getönt, um die Augenfarbe zu betonen oder komplett zu ändern. Es gibt dabei zum Beispiel rote, blaue, grüne oder schwarze Linsen mit Stärke oder ohne Stärke und auch Linsen mit Motiven für Halloween oder aus dem Animebereich (z.B. Sharingan aus Naruto und anderen Zeichentrickserien).

Bifokallinsen: Diese Linsen haben eine Korrektur zum Fern- oder Nahsehen und sind für Träger ab dem 40. Lebensjahr geeignet. Es gibt außerdem noch multifokale Linsen oder Linsen mit Gleitsicht und einiges mehr. 

 

Kaufkriterien

Linsenart: Je nachdem was Sie benötigen, können Sie sich zwischen torischen, farbigen, maßgefertigten oder Bifokallinsen oder Tauschsystemen entscheiden.

Hart oder weich: Ob Sie formstabile (harte) oder weiche Kontaktlinsen brauchen, hängt davon ab, wie oft (täglich oder nur in der Freizeit) Sie die Linsen tragen wollen. Formstabile Linsen sind atmungsaktiver und haben konstante optische Eigenschaften. Sie halten außerdem länger als weiche Linsen und sind auf Dauer günstiger. Weiche Kontaktlinsen bestehen aus flexiblem Material und sind deshalb angenehmer zu tragen, dafür jedoch nicht so lange haltbar. Sie sind ebenfalls recht atmungsaktiv und sehr gut für Sport und ähnliches geeignet. Sie haben jedoch keine konstanten optischen Eigenschaften und eine exakte Anpassung ist nicht immer möglich.

Stückzahl: Je nach Hersteller wird eine unterschiedliche Anzahl an Linsen mitgeliefert. Es gibt zum Beispiel 6er Packungen, 10er Packungen und mehr. Unterschieden wird hier nach Tages- und Monatlinsen. Bei Tageslinsen werden bis zu 90 Linsen geliefert. Bei Monatslinsen sind es meistens zwischen drei und sechs.

Atmungsaktivität: Die Atmungsaktivität der Linsen ist sehr wichtig für die Gesundheit Ihrer Augen. Nur wenn Ihre Augen gut mit Sauerstoff versorgt werden, können alle wichtigen Stoffwechseltätigkeiten einwandfrei funktionieren. Achten Sie hierbei darauf, zum Beispiel Silikon-Hydrogel Linsen zu kaufen – diese Linsen sind gut für trockene Augen geeignet.

Tragezeit: Es gibt Linsen, die Tag und Nacht und Linsen, die nur tagsüber getragen werden können. Was für Sie besser ist, müssen Sie – mit Hilfe eines Fachmannes – hier selbst entscheiden.

Linsen richtig einsetzen

Gerade als Anfänger  ist es nicht immer einfach die Linsen gleich von Beginn an richtig einzusetzen. Mit etwas Übung, einer guten Anleitung und etwas Zeit werden Sie sich jedoch problemlos an Ihre neuen Linsen gewöhnen. Wie Sie die Linsen richtig einsetzen, lesen Sie nun im Anschluss: 

Als erstes sollten Sie Ihre Hände gründlich waschen und abtrocknen.

Nehmen Sie die Linsen aus der Packung oder dem Behälter und setzen Sie eine Linse auf die Fingerkuppe des Zeigefingers.

Überprüfen Sie als nächstes die Wölbung der Linse. Die Linse sollte hierbei die Form einer Schüssel haben und nicht nach außen gestülpt sein. 

Ziehen Sie das obere und das untere Augenlid vorsichtig nach oben beziehungsweise nach unten und setzen Sie die Linse aufs Auge.

Entfernen Sie den Zeigefinger und bewegen Sie das Auge kurz nach links und rechts, damit die Linse gut positioniert werden kann.

 

7 beste Kontaktlinsen 2020 im Test

 

Im Folgenden finden Sie den Testbericht zu allen Linsen, die sich bei uns im Vergleich durchsetzen und einen Platz in der Top-10-Liste der besten Kontaktlinsen 2020 ergattern konnten. Bevor Sie ein bestimmtes Produkt kaufen, lautet unsere Empfehlung, unbedingt einen kurzen Blick auf unsere Bestenliste zu werfen, um eine fundierte Kaufentscheidung treffen und einen möglichen Fehlkauf vermeiden zu können. Sie finden mit Hilfe der Bestenliste außerdem schneller ein Produkt, das gut zu Ihnen und Ihren individuellen Bedürfnissen passt. 

 

1. Acuvue-Store Oasys 2-Wochen-Linsen für Tag und Nacht 6 Stk

 

Die 2-Wochen-Linsen von Acuvue sind für Tag und Nacht geeignet und konnten sich in dieser Reihe als klarer Testsieger herausstellen. Die Linsen gelten somit als beste Kontaktlinse im Test. Sie werden in einem praktischen 6er Pack (auch als 12er oder 24er Pack verfügbar) geliefert und sind in vielen unterschiedlichen Sehstärken erhältlich. Sie sind an den Augen nicht zu merken und können problemlos auch mal einige Tage am Stück getragen werden und fangen erst ab dem dritten oder vierten Tag zu jucken an. Es ist außerdem auch möglich mal mit den Linsen einzuschlafen, allerdings sollten Sie die Linsen natürlich trotzdem am besten täglich reinigen. Die Linsen sind zwar etwas teuer, haben dafür aber eine sehr gute Qualität und sie sind vor allem für sehr trockene Augen geeignet.

Die Linsen sind sehr luftdurchlässig und halten dadurch die Augen lange feucht. Der Tragekomfort bleibt dauerhaft erhalten und nimmt nicht nach ein paar Tagen ab. Die Silikon-Hydrogel Linsen sind sehr hochwertig und besitzen sogar einen integrierten UV-Schutz. Die Linsen sind sowohl für Erwachsene als auch Kinder geeignet und bieten ein sehr ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Welche Vor- und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, haben wir im Folgenden nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die hochwertigen Linsen sind sehr gut verarbeitet und konnten mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. 

Für trockene Augen: Die Silikon-Hydrogel sind sehr gut für trockene Augen geeignet und haben einen Austrocknungsschutz.

UV-Schutz: Die Linsen verfügen über einen integrierten UV-Schutz.

Für Tag und Nacht geeignet: Die Linsen können mehrere Tage am Stück und auch mal zum schlafen getragen werden. 

Mehrere Packungsgrößen: Die Linsen sind als 6er, 12er und 24er Pack erhältlich.

 

Nachteile: 

Preisintensiv: Die Linsen sind, im Vergleich zu anderen Marken, etwas preisintensiv.

Kaufen bei Amazon.de (€19.33)

 

 

 

 

2. Biofinity Monatslinsen weich 3 oder 6 Stk

 

Die Linsen von Biofinity gibt es entweder als 3er oder 6er Pack. Sie sind in mehreren unterschiedlichen Dioptrien erhältlich und überzeugen mit einem sehr hohen Tragekomfort, der Brillenträgern das Gefühl gibt, keine Brillenträger zu sein und das ständige Reinigen der Brille erspart.

Die Linsen sind dabei für verlängertes Linsentragen geeignet und sind von hoher Qualität und wertig verarbeitet. Die 6er Packung reicht dabei etwa für einen Monat oder manchmal sogar länger und ist für einen fairen Preis erhältlich. Die Kontaktlinsen sind relativ weich, kratzen nicht und lassen sich gut einsetzen und später auch wieder gut herausnehmen.

Sie bieten ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, sind leicht zu verwenden und komfortabel. Sie können außerdem überdurchschnittlich lange getragen werden, ohne Reizungen in den Augen hervorzurufen und es ist auch kein Problem, wenn man mal mit den Linsen in den Augen einschläft. Das einzige Manko, das hier festgestellt wurde ist, dass die Linsen gerne mal reißen, wenn Sie nicht vorsichtig gehandhabt werden. Sie sind dafür jedoch relativ günstig und halten bei entsprechender Pflege auch länger als einen Monat.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Linsen sich hochwertig verarbeitet und überzeugen mit einem hohen Tragekomfort. Sie bieten ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Fairer Preis: Die Linsen sind leicht einzusetzen und zu einem fairen Preis erhältlich. 

Lebensdauer: Bei entsprechender Pflege halten die Linsen locker auch mal länger als nur einen Monat lang. 

Verlängertes Linsentragen: Die Linsen sind für das verlängerte Linsentragen gedacht und es ist kein Problem, wenn Sie mal damit einschlafen. 

 

Nachteile:

Empfindlichkeit: Die Erfahrung mit den Kontaktlinsen hat gezeigt, dass die Linsen relativ leicht reißen können, wenn Sie nicht mit behutsam gehandhabt werden. 

Zu Amazon

 

 

 

 

3. Dailies AquaComfort Plus Tageslinsen weich 90 Stk

 

Die Tageslinsen von Dailies sind als großes 90er Pack erhältlich und sind sehr weich. Sie müssen aus diesem Grund zwar etwas sanfter als viele andere Linsen behandelt werden, sind dafür jedoch sehr angenehm zu tragen. Sie können ganztägig auf Arbeit, zum Sport oder in der Freizeit getragen werden und auch wenn man mal mit den Linsen in den Augen einschläft, ist auch das kein Problem.

Die Linsen sind ideal für sporadische Nutzer oder für den Urlaub und ersparen Ihnen viel Zeit, da Sie die Linsen nicht jeden Tag reinigen müssen. Sie haben jeden Tag frische Linsen, die sauber verpackt und steril sind. Die Linsen lassen sich gut einsetzen und herausnehmen und liegen gut auf, ohne zu stören. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist somit sehr ausgewogen.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Linsen sind sehr weich, liegen gut auf und bieten ein sehr ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis, das sich sehen lassen kann.

Ideal für sporadische Nutzung und Urlaub: Die Tageslinsen sind ideal für die sporadische Nutzung und für den Urlaub, da sie einzeln verpackt sind. 

Keine Reinigung nötig: Die Linsen müssen nicht gereinigt werden, da sie jedes mal ein frisches Paar Linsen haben. 

Große Packung: Die große Packung mit 90 Tageslinsen reicht locker für mehrere Monate aus. 

 

Nachteile:

Empfindlichkeit: Die Erfahrung mit den Kontaktlinsen hat gezeigt, dass die Linsen relativ leicht reißen können, wenn Sie nicht mit behutsam eingesetzt/herausgenommen werden. 

Kaufen bei Amazon.de (€40.84)

 

 

 

 

4. Biofinity torische Monatslinsen weich 3 oder 6 Stk

 

Die torischen Monatslinsen von Biofinity sind in einem 3er oder 6er erhältlich und werden zur Behandlung von einer Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) verwendet. Sie sind ideal für sehr trockene Augen geeignet und bieten, trotz relativ hohem Preis, ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie sind im Vergleich zu vielen anderen Linsen jedoch etwas dünner und benötigen dadurch etwas Übung beim einsetzen und beim wieder herausnehmen. Sie sind dafür aber unsichtbar.

Die Linsen sind qualitativ hochwertig verarbeitet und halten auch den gesamten Monat und zerreissen nicht so schnell, was bei vielen anderen Linsen leider nicht immer der Fall ist. Sie bieten insgesamt einen sehr hohen Tragekomfort, verrutschen kaum und die Augen tränen auch nicht davon. Die Linsen bestehen aus modernem Silikon-Hydrogel-Material, welches die Augengesundheit fördert.

Die Linsen haben ein sehr flexibles Design und sind sehr atmungsaktiv. Bitte beachten Sie aber, dass torische Linsen stets von Ihrem Augenarzt oder Optiker angepasst werden müssen, damit Sie die vielen Vorteile dieser Linsen auch wirklich nutzen können. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Linsen sind hochwertig verarbeitet, komfortabel und halten das, was sie versprechen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut.

Zur Behandlung von Astigmatismus: Die Linsen sind zur Behandlung von Astigmatismus beziehungsweise einer Hornhautverkrümmung geeignet.

Flexibles Design: Die Linsen haben ein flexibles, weiches Design und sind unsichtbar, sobald sie eingesetzt sind.

Lebensdauer: Die Linsen halten auf jeden Fall einen Monat lang oder sogar etwas länger und zerreißen nicht so leicht, wie einige andere Linsen anderer Marken. 

 

Nachteile: 

Preisintensiv: Die Linsen sind, da es sich um torische Linsen handelt, relativ teuer.

Sehr dünn: Die Linsen sind recht dünn und lassen sich deshalb nicht ganz leicht einsetzen. Hierfür benötigen Sie am Anfang ein wenig Übung. 

Kaufen bei Amazon.de (€37.99)

 

 

 

 

5. AirOptix HydraGlyde Monatslinsen weich 6 Stk

 

Die relativ günstigen Kontaktlinsen von AirOptix (Monatslinsen) kommen als 6er Pack zu Ihnen und bieten einen langanhaltenden, relativ hohen Tragekomfort sowie einen Schutz vor störenden Ablagerungen, wobei hier auch die Auswahl und regelmäßige Anwendung eines Pflegemittels den Tragekomfort der Linse nachhaltig beeinflussen können.

Die Linsen lassen sich einfach einsetzen und wieder entfernen und können etwa acht Stunden lang getragen werden, bevor die Augen anfangen trocken zu werden und die Linsen ausgewechselt werden müssen. Sie sind dabei kaum zu spüren, aber es gibt einige andere Marken, die einen höheren Tragekomfort bieten als diese Linsen hier. Sie sind dafür jedoch relativ günstig, sehr lange haltbar und bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Linsen häufig auch länger als einen Monat getragen werden können und sie gut etwa vier Jahre lang aufbewahrt werden können. Sie mögen zwar für längeres Tragen nicht gemacht sein, haben dafür jedoch eine gute Sichtqualität und sie sind für etwa drei Monate lang erstmal versorgt und zahlen nur ca. zehn Euro im Monat für die Linsen.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Linsen bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und können etwas bis zu acht Stunden lang am Stück getragen werden.

Niedriger Preis: Die Linsen sind relativ günstig und eine Packung à sechs Linsen reicht für etwa drei Monate, sodass Sie erstmal welche auf Vorrat haben. 

Haltbarkeit: Die Linsen können etwa vier Jahre lang aufbewahrt werden und jedes Paar Linsen hält oft – je nach Pflege und Pflegemittel – auch deutlich länger als einen Monat. 

 

Nachteile:

Tragekomfort: Die Linsen sind zwar relativ komfortabel, jedoch nicht so komfortabel wie einige andere Linsen. 

Nicht für längeres Tragen geeignet: Die Linsen sind leider nicht für längeres Tragen geeignet und können maximal acht Stunden verwendet werden. 

Kaufen bei Amazon.de (€16.58)

 

 

 

 

6. Funzera Sharingan 12 Monatslinsen Naruto inkl. Behälter 2 Stück

 

Diese coolen Linsen sind eine Anlehnung an die Sharingan-Augen aus der Animeserie Naruto und ideal für Cosplays, Halloweenkostüme oder auch die Freizeit, wenn Sie möchten. Sie erhalten ein Paar Linsen inklusive Behälter plus Kontaktlinsenflüssigkeit, die Sie entweder mit oder auch ohne Stärke kaufen können. Die Linsen passen dabei zu jedem Auge  (hell oder dunkel, groß oder klein) und sind ideal für alle Sasuke, Itachi, Kakashi und Madara Fans geeignet. 

Man spürt die Linsen nach dem Einsetzen zwar für einige Minuten an den Rändern, sie sind jedoch nicht wirklich unangenehm und deutlich angenehmer als viele andere farbige Linsen. Auch das tränen der Augen lässt nach sehr kurzer Zeit nach und nach längerem Tragen spürt man die Kontaktlinsen auch nicht mehr. Die 12 Monatslinsen haben insgesamt einen guten Tragekomfort, leuchtende und deckende Farben und sind ein echtes Must-Have für jeden Naruto-Fan. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist insgesamt gut.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die coolen Sharingan-Linsen sind relativ komfortabel und bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Für Naruto-Fans: Die Linsen sind ein echtes Must-Have für alle Naruto-Fans und ideal für ein Cosplay oder ein Halloweenkostüm. 

Für 12 Monate geeignet: Die Linsen können 12 Monate, also ein ganzes Jahr lang verwendet werden. 

Inklusive Behälter und Flüssigkeit: Sie erhalten einen Behälter sowie etwas Flüssigkeit für die Linsen dazu. 

 

Nachteile: 

Tragekomfort: Die Linsen sind zwar relativ komfortabel, kommen jedoch nicht an den Tragekomfort nicht-farbiger Linsen heran. 

Tränende Augen am Anfang: Die Linsen sind am Anfang für ein paar Minuten am Rand zu spüren und lassen manchmal die Augen kurz tränen.

Kaufen bei Amazon.de (€16.95)

 

 

 

 

7. Luxdelux Farbige Monatslinsen weich Ocean Blue 2 Stk

 

Die weichen, ozeanblauen Linsen mit schwarz-gestricheltem Rand von Luxdelux sind mit oder ohne Stärke erhältlich und bestehen aus Icon-Polymacon. Die Linsen bieten ein sehr gutes Farbergebnis, sowie eine gute Schärfe und Deckkraft, die sich auch bei relativ dunklen Augen sehr gut macht.

Die Linsen sind für den täglichen Gebrauch jedoch nur bedingt geeignet, da sie relativ unbequem sein können und manchmal, wenn man nach unten oder zu Seite sieht, am Augenlid haften bleiben können, wenn Ihre Augen trocken sind. Die Linsen bleiben allerdings nur wenige Sekunden hängen und zentrieren sich wieder von selbst.

Die Linsen sind zwar nicht perfekt, dafür relativ günstig und farblich wirklich sehr schön. Irritierend ist es jedoch, dass die Linsen in der Beschreibung als Jahreslinsen beschrieben werden, obwohl es sich eigentlich um Monatslinsen handelt. Die Linsen sind insgesamt aber gut und bieten ein ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis, dass sich auf jeden Fall sehen lassen kann.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Linsen bieten unterm Strich ein ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis.

Optik: Die Linsen haben eine hohe Deckkraft und sehen sehr schön aus. 

Mit oder ohne Sehstärke: Die Linsen sind entweder mit oder ohne Sehstärke erhältlich. 

 

Nachteile:

Tragekomfort: Der Tragekomfort dieser Linsen ist leider noch etwas verbesserungswürdig. 

Nicht für trockene Augen: Die Linsen sind nicht für sehr trockene Augen geeignet.

Kaufen bei Amazon.de (€14.57)

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Frage 1: Was kosten Kontaktlinsen?

Ein Set (meist 6 Paar Kontaktlinsen) erhält man meistens bereits ab etwa 15 Euro. Ein Set reicht dabei zwischen 3-6 Monate. Torische Linsen erhalten Sie ab etwa 30 Euro. Bei Augen mit verschiedenen Stärken und bestimmten Augenleiden (z.B. Hornhautverkrümmung) können die Preise beziehungsweise die Verwendungsdauer jedoch ein wenig variieren. Zur Behandlung von Hornhautverkrümmungen werden torische Kontaktlinsen verwendet. 

 

Frage 2: Was sind torische Kontaktlinsen?

Torische Linsen sind Linsen, die eine andere Form als reguläre Linsen haben. Im Gegensatz zu regulären Linsen, die eine sphärische Oberfläche haben, sind torische Linsen wie ein Torus geformt. Ein Torus ist eine geometrische Form, die an ein Donut oder einen Rettungsring erinnert. Genutzt werden diese speziellen Linsen, um eine Hornhautverkrümmung (auch: “Astigmatismus”) zu behandeln. Die spezielle Form dieser Linsen besitzt eine, der Hornhaut des Auges entgegen gesetzte Form, die die Hornhaut so ergänzt, dass Menschen, die an Astigmatismus leider, wieder besser sehen können. 

Wie alle anderen Kontaktlinsen auch, müssen auch torische Linsen von einem Fachmann individuell angepasst werden und sollten nicht auf gut Glück bestellt werden. Lassen Sie sich vor Ihrem Kauf gründlich beraten. Der Fachmann bestimmt während der Beratung spezielle Stabilisierungsbereiche, die in der Linse eingearbeitet sind, damit diese korrekt sitzen kann. Sie müssen außerdem den Zylinder (beschreibt die Größe der Hornhautverkrümmung) sowie die Achse (beschreibt Achslage des Zylinders) angeben. Bei regulären Linsen müssen Sie hingegen nur den BC-Wert und die Dioptrien angeben, um Linsen zu kaufen. 

Frage 3: Wie setze ich Kontaktlinsen ein? 

Gerade zu Beginn ist es noch nicht so einfach die Linsen richtig einzusetzen. Sie benötigen deshalb etwas Übung und eine gute Anleitung, in denen alles Schritt für Schritt erklärt wird. Ein paar Tipps zum Thema Linsen korrekt einsetzen finden Sie im Anschluss:

Als erstes sollten Sie Ihre Hände gründlich waschen und abtrocknen.

Linse aus der Packung oder dem Behälter nehmen und auf die Fingerkuppe des Zeigefingers setzen.

Überprüfen Sie die Wölbung der Linse. Die Linse sollte hierbei die Form einer Schüssel haben und nicht nach außen gestülpt sein. Die Finger sollten trocken und die Kontaktlinse beim Einsetzen feucht sein.

Ziehen Sie das obere und das untere Augenlid vorsichtig nach oben beziehungsweise nach unten und setzen Sie die Linse aufs Auge.

Den Finger entfernen und das Auge kurz nach links und rechts bewegen, damit die Linse korrekt positioniert wird. 

 

Frage 4: Welche Kontaktlinsen benötige ich bei trockenen Augen?

Bei trockenen Augen haben sich Linsen auf Silikon-Hydrogel-Basis bewährt. Diese Linsen sind atmungsaktiv und werden oft von Spezialisten empfohlen. Auch gut geeignet sind Linsen mit Hyaluronsäure. Achten Sie außerdem darauf, eher harte Linsen zu kaufen, da weiche Linsen den Augen Feuchtigkeit entziehen können. Einige Marken, die wir hier empfehlen können, sind zum Beispiel Apollo oder Biofinity.

 

Frage 5: Ab wann darf man Kontaktlinsen tragen?

Kontaktlinsen werden oft ab 14 Jahren empfohlen. Es gibt jedoch keinerlei medizinische Gründe, nicht auch schon vorher Linsen zu tragen. Es gibt also im Grunde kein Mindestalter hierfür.

 

Frage 6: Wie lange beträgt die Eingewöhnungszeit bei Gleitsicht Kontaktlinsen?

Die Eingewöhnungszeit beträgt in der Regel ein bis drei Wochen und kann, je nach Person und der Linse anders ausfallen. Bei formstabilen, harten Linsen dauert die Eingewöhnungszeit meist länger, da diese Linsen auf dem Tränenfilm schwimmen, was viele Kontaktlinsen-Anfänger zu Beginn als unangenehm empfinden können.

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments