Letztes Update: 29.10.20

 

Handcremes Vergleich – Testsieger

 

Wenn Sie die beste Handcreme suchen, haben Sie die Qual der Wahl, denn das Angebot ist sehr groß. Im Folgenden geben wir Ihnen eine Kurzübersicht über die wichtigsten Kriterien, die Sie beachten sollten, bevor Sie einen Preisvergleich durchführen. Außerdem haben wir uns im Test eine Reihe von Produkten und deren Eigenschaften genauer angeschaut, um Ihnen die Entscheidung leichter zu machen und Ihnen dabei zu helfen, die beste Handpflege für Ihren Bedarf zu finden.

 

 

Handcreme Kaufberatung

 

Bevor Sie sich mit verschiedenen Handcremes befassen und genauer auseinandersetzen, sollten Sie wissen, dass es die eine beste Handpflege für jeden nicht gibt. Vielmehr geht es darum, eine gute Handcreme für Ihren Bedarf zu finden, die zu Ihrem Hauttyp passt und Ihre Hände optimal pflegt.

Die passende Handcreme für Ihren Hauttyp finden

Es gibt Handcremes, die nicht fetten, Bio-Handcreme, besondere Handcreme mit Bienenwachs, Hyaloronsäure als Anti-Aging-Wirkstoff oder Handcremes gegen Sonnenbrand mit Vitaminen und viele weitere Arten. Bevor Sie einfach eine günstige Handcreme kaufen, sollten Sie sich ein wenig mit den verschiedenen Inhaltsstoffen, der richtigen Art von Handcreme und dem Nutzen sowie weiteren Kriterien befassen, um die beste Handcreme zu finden, die Ihren Händen gut tut, für eine gute Pflege der Hände sorgt und gut verträglich ist.

1. Inhaltsstoffe

Früher wurden Handcremes häufig auf Mineralölbasis hergestellt. Dies ist heute aber nur noch selten in Pflegecremes zu finden, kann hin und wieder aber noch vorkommen. Wir empfehlen, auf jeden Fall darauf zu achten, dass das Produkt frei von Mineralöl ist. Grundsätzlich finden Sie eine Liste der Inhaltsstoffe auf der Rückseite eines jeden Produkts. Hierbei sollten Sie insbesondere auf die Basis der Handcreme achten sowie auch auf die weiteren Stoffe wie Parfum, Konservierungsstoffe und sonstige Bestandteile. So sind Parabene als Konservierungsstoff beispielsweise nicht empfehlenswert, dies sollten Sie beachten.

Zudem ist es wichtig, die richtige Handpflege für Ihren Hauttyp zu finden. Denn während manche mehr Reichhaltigkeit benötigen, reicht es anderen, wenn nur ein Basisschutz geboten wird. Wer zu sehr trockener Haut neigt oder von Problemen wie Rötungen oder Neurodermitis geplagt ist, sollte gegebenenfalls auch zu einer Spezialcreme greifen, die speziell zusammengemischt wird und auf Stoffe verzichtet, die Sie nicht so gut vertragen.

Die meisten Handcremes versorgen die Haut mit Feuchtigkeit, wofür zusätzliche Wirkstoffe wie Aloe Vera, Jojobaöl oder Shea Butter zum Einsatz kommt. Wenn Sie sehr trockene Hänge haben, kann es Sinn machen, auf eine hohe und vor allen Dingen gute Konzentration an Fettstoffen zu achten. Wenn gleichzeitig die Einziehzeit kurz ist, reduziert sich automatisch der Auswascheffekt.

2. Handcreme mit Urea für empfindliche Haut

Für Neurodermitiker, Menschen mit empfindlicher Haut oder Allergiker gibt es spezielle Handcremes, die als solche gekennzeichnet sind. Sie verzichten meist auf viele bedenkliche Inhaltsstoffe oder Parfums, was unerwünschten Nebenwirkungen vorbeugen kann. Häufig setzen solche Handcremes auf Stoffe wie Urea, die durch eine hohe Verträglichkeit gekennzeichnet sind. Auch in Naturkosmetik kommt Urea häufig zum Einsatz. Der Stoff pflegt nicht nur, sondern wirkt gleichzeitig auch juckreizstillend und regenerierend, wie sich in vielen unabhängigen Tests mit solchen Produkten gezeigt hat.

3. Verpackungsart und Größe

Die richtige Größe hängt natürlich davon ab, wie häufig Sie sie nutzen. Wenn Sie sehr trockene Haut haben und die Hände gerne nach jedem Waschen eincremen möchten, empfiehlt sich natürlich eine größere Einheit. Es gibt häufig sogar Handcreme Spender mit bis zu 500 ml, die lange halten können.

Eine Creme, die Sie mitnehmen können, um auch unterwegs Ihren Händen etwas Gutes tun zu können, sollte hingegen natürlich nicht so groß sein. Hier sind Verpackungseinheiten von 50 bis 80 ml ideal. Für unterwegs ist es zudem empfehlenswert, eine Pflege zu nutzen, die in der Tasche nicht auslaufen oder sich öffnen kann. Produkte mit Pumpspender, ohne Deckel und solche, die leicht auslaufen können, sind daher nicht ideal. Besser ist gegebenenfalls eine Handcreme mit etwas festerer Konsistenz in einer Dose oder Tube. Bei  Tuben empfehlen wir für unterwegs zudem einen Schraubverschluss, damit nichts auslaufen kann.

Wenn Sie sich für einen Tiegel entscheiden und die Creme mit mehreren Personen nutzen möchten, sollten Sie zudem bedenken, dass der hygienische Aspekt dabei nicht ideal ist, da die Produkte mit den Fingern entnommen werden.

Nutzen und Funktionsweise einer Handcreme

Obwohl die Hände täglich deutlich stärker beansprucht werden, wie beispielsweise das Gesicht, betreiben die meisten Menschen weitaus mehr Aufwand für die Gesichtspflege als für die Handpflege. Unsere Haut an den Händen ist aber besonders empfindlich und fein. Insbesondere in der Kalten Jahreszeit können die Hände und besonders auch die Finger daher stark leiden. Handcremes wie die von Neutrogena haben sich auf die Pflege trockener und spröder Haut spezialisiert und sollen trockener, spröder und rissiger Haut entgegenwirken.

Jede Handcreme hat den Sinn, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, zu pflegen und gegebenenfalls ein angenehmes Hautgefühl zu geben, ohne dabei ein klebriges oder schmieriges Gefühl zu hinterlassen, wie es bei anderen Produkten zur Pflege der Fall sein kann. Dies rührt auch daher, dass sich an den Händen verhältnismäßig wenige Talgdrüsen befinden, die sonst für die Rückfettung der Haut zuständig sind. Über die Spende von Feuchtigkeit und rückfettende Wirkung hinaus bieten viele Hersteller aber noch weitere positive Eigenschaften für die Haut.

1. UV-Schutz

Viele Handcremes bieten über die Pflege hinaus auch einen UV-Schutz, um die Haut zuverlässig gegen UV-Strahlung zu schützen. Dies beugt einer schnelleren Hautalterung vor und ist insbesondere dann empfehlenswert, wenn Sie häufig draußen sind und Ihre Hände den Sonnenstrahlen ungeschützt ausgesetzt sind. Schließlich nutzen die wenigsten Menschen eine Sonnencreme für die Hände.

2. Anti-Aging

Spezielle Cremes mit besonderen Inhaltsstoffen wie Hyaloronsäure können über die pflegende Wirkung hinaus auch noch einen Anti-Aging Effekt haben. Die Falten der Hände können durch eine leicht aufpolsternde und hauterneuernde Wirkung durch Inhaltsstoffe wie Vitamin A, Vitamin C, Salicylsäure, Fruchtsäure oder Q 10 effektiv reduziert werden.

3. Feuchtigkeitsspendend

Die primäre Wirkung einer Handcreme ist es, Feuchtigkeit zu spenden. Es gibt allerdings Unterschiede bei der Intensität der Feuchtigkeitspflege sowie der rückfettenden Wirkung. Hier sollten Sie sich an Ihrem Hauttyp und Ihrem Bedarf orientieren, denn nicht jeder mag stark rückfettende Cremes, die jedoch bei einer sehr trockenen oder juckenden Haut an der Hand sehr wohltuend sein kann. Hier geht Probieren über Studieren, um die ideale rückfettende oder feuchtigkeitsspendende Formel zu finden.

4. Pflegewirkung

Im Prinzip bietet jede Handcreme eine gute Pflege für die Haut. Besondere pflegende Inhaltsstoffe wie Shea Butter, Aloe Vera oder andere Stoffe können den pflegenden Effekt jedoch zusätzlich noch verstärken und sich besonders wohltuend an den Händen anfühlen.

Weitere Kriterien, auf die Sie achten sollten

Neben einer guten Pflege, feuchtigkeitsspendender Wirkung, guten Resultaten in Tests und gegebenenfalls weiteren Eigenschaften, sollten Sie auch auf Kriterien wie Konsistenz, Geruch, enthaltene Stoffe und eine gute Verträglichkeit achten.

1. Konsistenz und Einziehverhalten

Für viele ist es wichtig, dass das Produkt schnell einzieht und sich nicht klebrig anfühlt. Dies ist häufig bei eher dünnflüssigen Cremes oder Salben der Fall, wohingegen feste und dicke Handcremes häufig nicht ganz so schnell einziehen. Insbesondere, wenn Sie beispielsweise im Büro am PC arbeiten, der trockenen Heizungsluft ausgesetzt sind, und nach dem Eincremen schnell wieder am PC arbeiten möchten, macht es Sinn, wenn die Creme möglichst sofort einziehen kann. Da das Einziehverhalten nicht sichtbar ist, sondern ausprobiert werden muss, empfehlen wir stets auch, einen Blick auf die Bewertungen anderer Käufer zu werfen oder zumindest zunächst zu kleineren Verpackungseinheiten zu greifen, um Wirkung, Einzugsverhalten und Verträglichkeit testen zu können.

2. Geruch

Wenn eine Creme keine sonstigen Zusatzstoffe wie Parfum oder besondere Extrakte enthält, wird sie meist praktisch geruchsneutral sein. Häufig sind Geruchsstoffe sowie Konservierungsstoffe aber dafür verantwortlich, dass Produkte nicht so gut vertragen werden. Dies gilt insbesondere für empfindliche Menschen oder solche, die an der Hand empfindliche oder stark beanspruchte Stellen haben. Daher kommen Naturkosmetik-Produkte sowie die meisten Cremes, die von Organisationen wie Öko-Test in Tests gut bewertet werden, ohne zusätzliche Parfums aus.

3. Hersteller

Wenn Sie unsicher sind, welche Cremes für Sie in Frage kommen, kann es auch empfehlenswert sein, sich für Cremes bekannter Hersteller zu entscheiden, die auf langjähige Erfahrung zurückblicken können und am Markt beliebt sind. Es gibt eine ganze Reihe von großen und bekannten Herstellern für Cremes am Markt, die auch spezielle Handcremes herstellen. Zu den größten gehören sicherlich Hersteller wie Neutrogena, Florena, Kamill, Niveau sowie auch Weleda, Linola und Eucerin. Auch Firmen wie Eubos, die für ihre gute Handcreme mit Urea bekannt sind, Rituals oder Biotherm haben sich mittlerweile etabliert und zählen zu den bekannten Marken, bei denen Sie grundsätzlich davon ausgehen können, dass keine schädlichen oder bedenklichen Inhaltsstoffe enthalten sind.

4. Rein natürliche Handcreme mit Bienenwachs

Wenn Sie auf der Suche nach einer vollständig natürlichen Handcreme sind, die ohne chemische Stoffe, künstliche Inhaltsstoffe oder Parfum auskommt, empfehlen wir, nach einem Produkt mit Bienenwachs zu suchen, denn Bienenwachs hat als natürlicher Stoff eine pflegende, beruhigende und positive Wirkung auf die Haut, der auch in Handcremes sehr gut eingesetzt werden kann.

 

 

Handcreme Testsieger

 

Welche Cremes sich im Handcreme Test als beste Handcremes 2020 durchsetzen konnten, können Sie der folgenden Topliste entnehmen, die Sie als Empfehlung betrachten können.

 

1. Rituals The Ritual of Sakura 70 ml

 

Die Handcreme von Rituals überzeugt durch ihre sehr gute Pflegewirkung und ein besonders angenehmes Handgefühl. Sie wird in der 70 ml Tube mit praktischem Klickverschluss geliefert, sodass sie sich nicht nur praktisch auf dem Kopf hinstellen, sondern auch gut unterwegs mitnehmen lässt.

Im Vergleich zu anderen Handcremes müssen Sie zwar den einen oder anderen Euro mehr investieren, wenn Sie eine gutes Handpflegeprodukt mit angenehmen Duft, hoher Verträglichkeit und guter Pflegewirkung für den Alltag suchen, lohnt sich der Kauf aber. Dank Kirchblütenextrakt sowie Reismilch fühlt sich die Creme sehr angenehm an, entwickelt einen feinen Blumenduft und reiht sich damit perfekt in die gesamte Kollektion der Rituals of Sakura Serie ein.

Allerdings braucht sie zum Einziehen ein wenig länger als manch anderes Produkt am Markt. Für sehr empfindliche Haut ist sie durch die Duftstoffe zudem möglicherweise nicht ganz so gut geeignet.

 

Kaufen bei Amazon.de (€32.99)

 

 

 

 

2. Neutrogena norwegische Formel Crème Mains 50 ml

 

Der Klassiker unter den Handcremes von Neutrogena überzeugt durch eine sehr stark rückfettende Wirkung in Verbindung mit ihrer sehr hohen Ergiebigkeit. Insbesondere für angegriffene und sehr trockene Hände sind die Cremes von Neutrogena ideal. Sie kann fest verschraubt werden, sodass keine Gefahr besteht, dass sie sich in der Tasche öffnet.

Die Wirkung ist insgesamt sehr gut, durch die hohe Ergiebigkeit ist der Preis sehr fair und sie schützt und beruhigt die Hände zugleich. Allerdings ist sie zwar von Dermatologen mit entwickelt, aber dennoch parfümiert und damit für sehr empfindliche Personen nicht immer geeignet. Generell ist die Verträglichkeit aber sehr hoch. Alternativ erhalten Sie die Tube auch mit 75 ml Inhalt.

Das Hautgefühl ist insgesamt sehr angenehm, die Hände werden spürbar glatter und weicher und sie spendet bis zu 24 Stunden lang Feuchtigkeit, so dass Sie sie nicht so häufig anwenden müssen. Natürlich kommt sie ohne Parabene aus. Sollten Sie sich von dem Parfum abschrecken lassen, gibt es das Produkt alternativ auch unparfümiert, so dass es dann auch für sehr empfindliche Menschen geeignet ist. Nimmt man etwas zu viel, entsteht allerdings schnell ein leicht klebriger Film auf der Haut, hier muss man also etwas vorsichtiger bei der Anwendung sein.

 

Kaufen bei Amazon.de (€2.38)

 

 

 

 

3. Kamill Hand & Nagel Creme Balsam 2x 100 ml

 

Die sehr günstige Handcreme von Kamill überzeugt durch ihre sehr gute Pflegewirkung dank Bio-Kamillenextrakt, Aloe Vera und Avocado-Öl sowie eine intensive Feuchtigkeitspflege. Für trockene Haut ist sie damit hervorragend geeignet. Mineralöle, Parabene und Paraffine sind nicht enthalten, allerdings kommt Parfum zum Einsatz, die bei sehr empfindlichen Personen gegebenenfalls zu Unverträglichkeiten führen können.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist durch den günstigen Preis hervorragend, die Verträglichkeit ist insgesamt gut und auch das Hautgefühl ist angenehm. Sie wird in einer praktischen Tube mit Klickverschluss geliefert, lässt sich einfach dosieren und pflegt sehr gut. Sie zieht allerdings relativ langsam ein und fettet etwas mehr als andere Handcremes, was nicht für jeden angenehm ist.

 

Kaufen bei Amazon.de (€1.64)

 

 

 

 

4.  Burt’s Bees 100% natürliche Handsalbe 85 g

 

Als beste rein natürliche Handsalbe konnte sich die Salbe mit Bienenwachs von Burt’s Bees durchsetzen. Sie überzeugt durch hochwertige Inhaltsstoffe, eine sehr gute Pflegewirkung und eine besonders hohe Verträglichkeit. Sie ist natürlich komplett frei von Phthalaten, Parabenen, Mineralöl oder Parmüm, sodass sie von jedem gut vertragen wird.

Auf der Haut fühlt sie sich angenehm seidig an und im praktischen Tiegel lässt sie sich sicher und gut aufbewahren. Neben Bienenwachs kommen noch weitere pflegende Inhaltsstoffe wie Süßmandelöl, Rosmarin, Eucalyptus oder Lavendel zum Einsatz, was für einen angenehmen Duft und eine gute Pflegewirkung sorgt. Sie muss allerdings etwas intensiver einmassiert werden und zieht nicht so schnell in die Haut ein.

Dies verleiht ihr aber gleichzeitig eine langanhaltende Wirkung. Die Konsistenz ist angenehm auf der Hand, sie ist ergiebig und überzeugte unterm Strich auf ganzer Linie. Allerdings müssen Sie auch deutlich tiefer in die Tasche greifen als für einige andere Handcremes und sie ist in der Dose gegebenenfalls etwas unpraktischer für unterwegs.

 

Kaufen bei Amazon.de (€10.95)

 

 

 

 

5. Kneipp Intensiv-Handcreme 75 ml

 

Die pflegende Handcreme von Kneipp überzeugt durch eine sehr gute schützende und pflegende Wirkung mit hochwertigen Inhaltsstoffen. Magnolie, Sheabutter und beruhigendes Dexpanthenol sorgen für eine feuchtigkeitsspendende, rückfettende und beruhigende Wirkung und lassen die Textur zudem schön fein und sanft werden.

Sie ist auch für besonders strapazierte Hände gut geeignet, lässt sich praktisch dosieren und einfach verschließen und das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt ebenfalls. Zwar enthält sie Parfüm für den angenehmen (aber recht intensiven) Duft, so dass sie für sehr empfindliche Personen nicht unbedingt geeignet ist, im Allgemeinen ist die Verträglichkeit im Vergleich zu anderen Handcremes aber sehr gut.

 

Kaufen bei Amazon.de (€2.43)

 

 

 

 

Welche Handcreme ist die beste?

 

Die eine beste Handcreme für jeden gibt es nicht. Jeder empfindet das Gefühl auf der Haut etwas anders und insbesondere an den Händen gibt es große persönliche Unterschiede, was das Empfinden angeht. Je nach Hauttyp, Anwendungsbereich und gewünschten Eigenschaften der Produkte kann daher ein anderes Pflegeprodukt als das beste empfunden werden. Wir empfehlen, so lange durchzuprobieren, bis sich das ideale Produkt gefunden hat. Dies kann im Zweifel auch eine sehr günstige Hautcreme aus dem Discounter sein und muss nicht unbedingt ein teures Markenprodukt sein. Sich blind auf Tests zu verlassen ist in jedem Fall nicht für jeden die richtige Lösung.

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments