Letztes Update: 01.12.20

 

Eyeliner im Test – die besten Modelle 2020 im Vergleich

 

Wenn Sie Ihr Make-Up und Ihren Look perfekt abrunden möchten, darf natürlich nicht der beste Eyeliner fehlen. Allerdings gibt es einige Kriterien, die Sie vor dem Kauf berücksichtigen sollten, wenn Sie ein gutes Produkt möchten. Informieren Sie sich also am besten immer im Vorab über die unterschiedlichen Arten von Eyelinern, die Inhaltsstoffe und natürlich auch über mögliche Farben, Texturen und die Wasserfestigkeit. Da das Angebot sehr breit ist, ist es oft jedoch nicht leicht auf Anhieb ein passendes Produkt zu finden. Wenn Sie keine Zeit oder Lust auf eine umfangreiche Recherche haben, kann Ihnen unsere Kaufempfehlung in dem Fall sicherlich weiterhelfen und Ihnen dabei helfen, die richtige Entscheidung zu treffen. Wir haben genau für diesen Zweck im Test die besten Eyeliner übersichtlich für Sie zusammengefasst. So können wir zum Beispiel das Modell von Maybelline NY Lasting Drama empfehlen, welches ein gutes Ergebnis liefert, leicht handzuhaben ist und sowohl schmale als auch breite Pinselstriche liefert. Alternativ empfehlen wir Ihnen den Super Liner von L’Oréal Paris. Dieses Produkt ist 100 % vegan, gut verträglich und hat eine hohe Deckkraft.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Eyeliner

 

Für den perfekten Look darf Eyeliner natürlich nicht fehlen. Er ergänzt Ihr Make Up und sorgt für elegant betonte Augen. Da es heutzutage aber sehr viele unterschiedliche Produkte gibt, ist es sinnvoll sich im Vorab einen guten Überblick über das Angebot zu verschaffen, einen Preisvergleich durchzuführen und sich mit ein paar der wichtigsten Kaufkriterien zu beschäftigen. Worauf Sie beim Kauf achten sollten, welche Arten von Eyelinern es gibt und wie Sie den für Sie perfekten Eyeliner finden, haben wir im Folgenden für Sie kurz zusammengefasst. Abschließend können Sie unserer Top-5-Liste eine Übersicht über die besten Eyeliner 2020 entnehmen, die wir im Test ermittelt haben.

Arten von Eyelinern

Flüssiger Eyeliner: Flüssiger Eyeliner ist sehr beliebt und auch sehr weit verbreitet, jedoch nicht geeignet, wenn Sie noch keine Übung mit Eyelinern haben und es mal schnell gehen muss. Um flüssigen Eyeliner aufzutragen benötigen Sie auf jeden Fall einen großen Spiegel oder einen Schminkspiegel und etwas Zeit, damit die Striche gut anliegen. Erhältlich sind flüssige Eyeliner mit einem Silikon- oder Haarpinsel, sodass Sie diese nicht separat kaufen müssen. 

Eyelinerstift: Stifte sind gut für Anfänger geeignet, da sie sich relativ einfach verwenden lassen und bei der Verwendung nichts antrocknet. Sie können eventuelle Fehler also so lange korrigieren, bis das Ergebnis Sie überzeugt. Die Striche sind dafür jedoch nicht so klar abgegrenzt wie der flüssigen Variante.

Cremiger Eyeliner: Diese Variante lässt sich schnell und einfach auftragen. Von Vorteil ist, dass diese Eyeliner auch gut verwischt werden können und Sie keine Angst davor haben müssen, dass unterwegs vielleicht etwas auslaufen könnte.

Gel Eyeliner: Diese relativ neue Form trocknet sehr schnell, sodass Sie schnell damit arbeiten müssen. Sie sind außerdem sehr leicht zu verwenden. Sie sind jedoch nicht so präzise wie flüssige Eyeliner und leider auch nicht wasserfest.

 

Den richtigen Eyeliner finden

Für Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis: Cremige Eyeliner, Gel Eyeliner und cremige Eyeliner sind relativ leicht zu verwenden und somit auch für Anfänger gut geeignet. Für Fortgeschrittene und Profis, die sich bereits gut auskennen, ist auch flüssiger Eyeliner eine gute Wahl, da dieser besonders präzise Striche hervorbringt.

Wasserfestigkeit: Die Wasserfestigkeit ist eine der wichtigsten Kriterien, auf die Sie beim Kauf achten sollten. Jede Art von Liner gibt es dabei in einer wasserfesten und einer nicht wasserfesten Variante, sodass Sie die Wahl haben. Je fettiger Ihre Haut ist und desto öfter Sie draußen unterwegs sind, desto eher benötigen Sie eine wasserfeste Formel. Gerade in regnerischen Regionen mit hoher Luftfeuchtigkeit, kann der Kauf eines wasserfesten Eyeliners viel Zeit und Ärger sparen. Achten Sie außerdem auch auf die Schmierfestigkeit.

Deckkraft und Trocknungsgeschwindigkeit: Je höher die Deckkraft eines Liners ist, desto weniger Linien müssen Sie nachziehen. Die Trocknungsgeschwindigkeit kann von Liner zu Liner erheblich variieren und sollte, nach Möglichkeit, vor dem Kauf ebenfalls unter die Lupe genommen werden. Vor allem wenn Sie ein eher ungeduldiger Mensch sind und es morgens im Bad schnell gehen muss, kann ein schnell trocknender Liner sinnvoll sein.

Hautverträglichkeit: Auch die Hautverträglichkeit kann von Hersteller zu Hersteller oder sogar von Mensch zu Mensch unterschiedlich ausfallen. Wenn Sie Kontaktlinsen tragen oder allgemein eine sehr empfindliche Haut haben, sollten Sie den Liner vor der ersten Anwendung erstmal auf Ihrem Unterarm oder einer anderen Stelle testen.

Einfache Entfernung: Es gibt viele Liner, die sich nach dem Auftragen nur schwer wieder entfernen lassen und somit ein kleines Problem darstellen können. Dies ist vor allem bei wasserfesten Linern der Fall. Hier müssen Sie sich entscheiden, was Ihnen wichtiger ist: Wasserfestigkeit oder eine leichte Entfernung des Liners am Ende des Tages.

Eyeliner richtig auftragen: Tipps

Eyeliner testen: Bevor Sie den Liner direkt aufs Augenlid tragen, sollten Sie ihn auf jeden Fall erstmal testen. Tragen Sie ihn dafür auf den Handrücken auf, um die Konsistenz zu sehen und ein Gefühl für den Liner zu bekommen. Jedes Produkt hat dabei eine andere Deckkraft und gibt unterschiedlich viel Farbe ab.

Das Augenlid vorbereiten: Reinigen Sie vor dem Schminken Ihr Gesicht und sorgen Sie dafür, dass auch Ihr Augenlid frei von Fett und Schmutz ist. Sie können es hierfür mit etwas Watte abtupfen. Je weniger Hautfett, desto besser auch das Ergebnis nachher. Alternativ können Sie mit einem Pinsel auch einfach etwas Gesichtspuder auf Ihre Augenlider geben, um diese auf den Liner vorzubereiten.

Der Teufel steckt im Detail: Schon wenige Millimeter können den Unterschied zwischen Alltagslook und dramatischem Make Up machen. Seien Sie vorsichtig und tragen Sie den Liner behutsam und nicht zu dick auf, wenn Sie noch üben.

Schminkspiegel verwenden: Verwenden Sie immer einen Schminkspiegel, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Für unterwegs eignet sich auch ein kleiner Handspiegel sehr gut, sodass Sie nicht ständig ein Bad aufsuchen müssen.

 

5 beste Eyeliner im Test 2020

 

Egal, ob klassischer Kajal, Gel oder Flüssig-Eyeliner, alle können für einen unwiderstehlichen blick sorgen – schon Cleopatra malte sich die schwarze Kohle um Ihre Augen und bis heute hat sich am Effekt dieses Beauty-Produkts nichts geändert. Wir haben im Test verschiedene Produkte unter die Lupe genommen und für Sie die Top 5 der Kategorie „Beste Eyeliner 2020“ in einer Liste gegenübergestellt. Sie wollen einen Eyeliner kaufen? Dann schauen Sie sich im Vorfeld einmal unsere Favoriten an und treffen Ihre Entscheidung gestützt auf die von uns zusammen getragenen Produktinformationen.

 

1. Maybelline Eyestudio Lasting Drama 24H Gel Eyeliner

 

Als bester Eyeliner und damit als Testsieger konnte sich das Modell von Maybelline durchsetzen – es handelt sich um einen Gel-Eyeliner, der zusammen mit dem passenden Pinsel geliefert wird. Dabei hat das Gel eine sehr geschmeidige Textur, lässt sich gut auftragen und hält im getrockneten Zustand mehrere Stunden an – vielleicht nicht ganz 24 Stunden, aber gut ist die Haltbarkeit trotzdem.

Bei der Farbe ergibt sich ein tiefes Schwarz, das ein gleichmäßiges Ergebnis schafft und die Augen auf intensive Art betont. Die Formel des Make-Ups ist wasser- und ölfrei, weswegen Sie nicht verwischt, allerdings nach einiger Zeit etwas trocken aussieht. Für ein Event von mehreren Stunden, wie eine Hochzeit, reicht er aber allemal. Um den Lidstrich wieder zu entfernen, sollten Sie einen Augen Make-Up-Entferner für wasserfeste Schminke wählen und damit auch den Pinsel reinigen, damit er möglichst lange hält. Natürlich können Sie auch Ihren eigenen verwenden.

Als Tipp empfiehlt Maybelline, den Strich immer an der Innenseite des Augenlids zu beginnen und langsam, aber fest nach außen zu ziehen. So entsteht das perfekte Mandelauge. Sie können dabei verschiedene Lidstrichdicken kreieren – je nachdem, wie viele „Drama“ Sie haben wollen…

 

Kaufen bei Amazon.de (€6.69)

 

 

 

 

2. L’Oréal Paris Super Liner Perfect Slim Schwarz mit Filzstift-Spitze

 

Auch L’Oréal Paris liefert mit seinem Super Liner ein sehr gutes Produkt, das ein effektives Ergebnis liefert. Im Vergleich ist dieser Liner leicht in der Handhabung und lässt sich auch gut in jedem Kosmetiktäschchen verstauen. Dank der simplen Kappe kann die integrierte Filzspitze geschützt werden und da es sich um eine Stift-Konstruktion handelt, geht auch kein Pinselchen verloren.

Der Filz-Liner ermöglicht einen breiten oder einen schmalen Lidstrich und es braucht nicht viel Übung, um ein makelloses Ergebnis zu erhalten. Der Hersteller hat den Stift außerdem mit einer speziellen „Grip“-Zone konstruiert, sodass er optimal in der Hand liegt.

Was die Langlebigkeit betrifft, so hält die Farbe zwar an, allerdings verschmiert er nach einiger Zeit und besonders, wenn es draußen warm ist. Dennoch können wir ihn für Anfänger empfehlen, da es nicht schwer ist, große Effekte zu kreieren. Dafür ist auch das Preis-Leistungs-Verhältnis angemessen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€6.18)

 

 

 

 

3. Gaya Cosmetics Veganer Gel Eyeliner Waterproof Professionelle

 

Bei Gaya Kosmetik können Sie sicher sein, dass es sich um 100 % vegane, ethisch hergestellte und gut verträgliche Produkte handelt. Der Hersteller produziert ohne Tierversuche und frei von chemischen Schadstoffen. Und auch die Funktion komm hier nie zu kurz – dieser Eyeliner konnte uns mit seiner Konsistenz, Hautverträglichkeit und Langlebigkeit überzeugen.

Die Deckkraft des tiefen Schwarztons ist hoch und der Lidstrich verschmiert erst nach mehreren Stunden. Da es sich um ein Produkt handelt, das auch für sensible Haut geeignet ist, sollte man an dieser Stelle nicht zu hart ins Gericht ziehen. Das Produkt gibt es übrigens ebenfalls in Türkis und Blau für einen modernen Look mit ein bisschen Farbe.

Was das Design bzw. die Verpackung betrifft, so bekommt das Eyeliner-Gel einen weiteren Pluspunkt, da der kleine Glastiegel in Kombination mit dem Pinsel sehr hochwertig wirkt.

 

Kaufen bei Amazon.de (€19.95)

 

 

 

 

4. Bobbi Brown Long Wear Gel Eyeliner Duo

 

Als echte Koryphäe unter den Kosmetikhersteller kann Bobbi Brown auch mit diesem Produkt überzeugen. War haben die Kosmetikprodukte des renommierten Herstellers immer auch ihren Preis, dafür überzeugen sie aber auch mit einem makellosen Ergebnis.

Hier erhalten Sie außerdem gleich zwei Farbnuancen im Doppelpack, tiefes Schwarz als absoluter Klassiker und warmes Dunkelbraun, das sich vor allem für sonnengebräunte Haut eignet oder aber für einen hellen Teint und blonde oder rotblondes Haar. Hier haben wir es mit einem wasserfesten Eyeliner zu tun, der auf Gel-Basis funktioniert. Die leichte aber feste Textur lässt sich gut auftragen und ist in ihrer Präzision mit einem flüssigen Lner vergleichbar.

Zwar ist das Auftragen mit dem kleinen Pinsel zu Beginn etwas schwieriger, als mit einem Stift, aber die Genauigkeit ist durch den Pinsel wirklich erstaunlich und die Haltbarkeit unschlagbar. Zum Entfernen sollten Sie eine ölhaltige Creme oder einen Augen Make-Up Entferner für wasserfestes Make-Up verwenden. Sie sollten unbedingt darauf achten, dass Sie die Glastiegel immer gut verschließen, da die Farben sonst schnell austrocknen – was bei dem Preis wirklich ärgerlich wäre…

 

Kaufen bei Amazon.de (€39.67)

 

 

 

 

5. Manhattan Endless Stay Waterproof Gel Eyeliner

 

Der Endless Stay Eyeliner von Manhattan ist verhältnismäßig günstig und sehr leicht in der Handhabung. Es gibt ihn außerdem in neun verschiedenen Farben, was im Vergleich sehr viel Abwechslung bedeutet. Alleine bei Schwarz finden Sie drei unterschiedliche Intensitäten. Und auch farbenfrohe Liner, wie Türkis oder Blau sind dabei.

Und für den Nude Look findet sich ein cremiges Beige. Die Mienen sind herausdrehbar und müssen nie angespitzt werden – das ist praktisch, denn es fallen keinerlei Spitzerreste an und der Spitzer muss auch nicht überall mit hin genommen werden. Die Textur ist sehr weich und Sie können den Strich problemlos auftragen.

Leider schmiert der Manhattan Gel Liner auch ein wenig, wenn es draußen wärmer wird. Aber er ist dennoch wasserfest und intensiv in der Farbe. Wir können dieses Produkt vor allem wegen seines guten Preis-Leistungs-Verhältnis empfehlen. Als günstiger Eyeliner hat er es ebenfalls in unsere Top 5 geschafft.

 

Kaufen bei Amazon.de (€2.29)

 

 

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments